16 Dez

Steuerfrei zum Glück

Hallo, liebe Lottogemeinde, ich bin Euer freundlicher Lottononkel von nebenan. Woche für Woche versorge ich meine treuen Stammleser und natürlich alle, die es werden wollen, mit allem Wissenswerten rund um das Thema Glücksspiel und Lifestyle. Sollten Sie ein wichtiges und oder interessantes Thema in meiner Kolumne als bisher unbehandelt wissen, dann zögern Sie nicht, mir umgehend zu schreiben. Ich freue mich jetzt schon auf Ihre Zuschriften. In meinem heutigen Ratgeber geht es um die alte Frage: Ist ein Lottogewinn in Deutschland eigentlich steuerfrei? Liebe Lottofreunde, es wird Sie an dieser Stelle freuen zu hören, dass ich Ihnen die komplette Steuerfreiheit jedweder Lottogewinne in Deutschland versichern kann. Stellen Sie sich das gellende Aufschreien des Stammtischs vor, wenn es sich nicht gerade so verhalten würde. „Jetzt greifen uns die da oben schon beim Lotto ganz tief in die Tasche“ und solche Dinge höre ich Sie sagen – doch keine Panik.

 

In der Bundesrepublik

…werden Lottogewinne nicht besteuert, da sie nicht unter die sieben relevanten Einkommensarten fallen!
Nicht, dass wir uns falsch verstehen. Der Fiskus hat leider nichts zu verschenken. Genau genommen verhält es sich so, dass der Deutsche Staat die Glücksspielsteuer, nebenbei bemerkt eine der ältesten Steuern in Deutschland, schon vor dem Gewinn erhebt. Ein tolle Sache, denn so hat die ganze Lottocommunity etwas davon. Das hat zur Folge, dass Sie mit dem Erwerb eines Lottoscheines eine ganze Menge Steuern bezahlen. Namentlich sind im Preis bereits die Mehrwertsteuer sowie die Glücksspielsteuer mit inbegriffen. Doch keine Sorge. Vater Staat hat sich per Gesetz verpflichtet, kein Schindluder mit den Lottoeinnahmen in Millionenhöhe zu treiben. Rund 23 Prozent des erwirtschafteten Geldes gehen in Kinder- und Jugendprojekte sowie in Kunstankäufe und Kulturleistungen, die letztendlich dem Wohle aller zu Gute kommen.

Bei Gewinnen

…in ausländischen Lotterien kann es unter Umständen komplizierter mit der Steuerfreiheit werden, denn es gibt bestimmte Fallkonstellationen, die die Steuerfreiheit von Lotteriegewinnen aus dem Ausland ausschließen.
Sollten Sie, von der Göttin Fortuna geküsst, aller Statistik und Wahrscheinlichkeit zum Trotz sechs Richtige plus Superzahl im Lotto tippen, so können Sie sich getrost zurücklehnen. Der millionenschwere Jackpot wird ohne weitere steuerlichen Abzüge ganz unumschränkt der Ihre sein. Mein Tipp: Machen Sie sich im Falle des Falles getrost eine Flasche Champagner auf. Oder noch besser: Schicken Sie doch gleich ein ganze Kiste an das Finanzamt Ihrer Wahl.

16 Dez

Wünsch Dir was

Hallo, lieber Lottofreund, ich bin Ihr Lottoexperte im Internet. Als professioneller Blogger bin ich mit allen Wassern gewaschen und möchte Ihnen als alter Lotto-Hase etwas von meiner fundierten Lebenserfahrung mit auf den Weg geben. Ich habe es mir deshalb zur Aufgabe gemacht, alle erdenklichen Fragen rund um das Thema Lotto und Glücksspiel zu beantworten. Sollte auch Ihnen eine Frage unter den Nägeln brennen, dann zögern Sie nicht, mir umgehend zu schreiben. Ich werde alles in meiner Macht Stehende tun, um auch Ihnen mit Rat und Tat zum Thema Lotto und Lifestyle zur Seite zu stehen. Ich freue mich schon auf Ihre Mail.

Diese Woche soll es in meinem Ratgeber jedoch um Wünsche gehen.

  • Roswitha Sulzbach aus Bremen schreibt mir zum Beispiel, dass sie sich nichts sehnlicher auf der Welt wünscht als eine 5000 Euro Sofortrente der Glücksspirale. Seit sie ein kleines Mädchen ist, stellt sich Roswitha vor, wie es wäre, mit einem Mal um 5000 Euro garantierte Rente im Monat reicher zu sein. Roswitha, genannt Rosi, ist Friseurin und kann nac

    h einer harten 42 Stunden Woche in einem Salon in der Bremer Innenstadt von 5000 Euro Monatsgehalt nur träumen.

  • Trotzdem liebt die geschiedene Mutter von drei Kindern ihr Handwerk und schätzt dabei vor allen Dingen den vertrauten, ja fast intimen Kontakt zum Kunden. Der vertraute Plausch zu einer entspannenden Kopfmassage ist im Übrigen die Spezialität der Bremerin. Seit ihrer Kindheit verfolgt die 38-Jährige die Ziehung der Lottozahlen vor dem Fernseher und jedes Mal stellt sich die talentierte Friseurin vor, wie es wäre, wenn das Glück auch bei ihr ein wenig verweilen würde. Was sich mit 5000 Euro alles Verrücktes anstellen ließe… Als Erstes würde Rosi ohne die Kinder nach Jamaika in den Urlaub fahren.
  • Frau Gruber, eine ungeliebte Rivalin aus dem Supermarkt, versäumt es nie, Rosi en détail über ihre zahlreichen Reisen nach Jamaika, die Dominikanische Republik und hin und wieder auch Tunesien zu unterrichten. Rosi erblasst bisweilen vor Neid, wenn Frau Gruber in Erinnerung an das Überangebot von knackigen Surf- und Tauchlehrer regelrecht ins Schwärmen gerät. Hätte Rosi das nötige Kleingeld für derartige Pauschalreisen, bei Gott, der nächste Poolboy wäre ganz sicher der ihrige! Zum Beweis oder vielmehr als Andenken an dieses exotische Abenteuer unter Palmen würde sie ihm im Schlaf sanft eine Locke von seinem Haupthaar abschneiden. Im Hintergrund würde das Meer rauschen und Frau Gruber wäre mit samt allen Sorgen des Alltags ganz weit weg.
16 Dez

Schon gewusst?

Hallo, liebe Lottofans und Freunde nützlicher Tipps rund um das Thema Lotterien und Glücksspiel. Ich habe es mir in meiner periodisch erscheinenden Ratgeberkolumne zur Aufgabe gemacht, Sie Ihrem Platz an der Sonne ein kleines Stückchen näher zu bringen. In meiner Funktion als Lottoblogger erhalte ich Woche für Woche eine Flut von Leserbriefen. Und jede Woche ist es mir ein ganz besonderes Vergnügen, die besten und interessantesten Leserbriefe mit Ihnen zu teilen. Sollten auch Sie eine Frage rund um das Thema, Lotto und Lifestyle haben, dann zögern Sie nicht, mir noch heute zu schreiben. Ich freue mich wie immer über Ihre Zuschriften und werde Ihnen umgehend nach bestem Wissen und Gewissen antworten. Thomas R. aus Frankfurt am Main schreibt mir zum Beispiel, dass er bei seiner letzten Internetrecherche herausgefunden hat, dass es mit einer Quote von 1 zu 1,5 Millionen um ein Vielfaches wahrscheinlicher ist, ein Topmodell zu daten, als sechs Richtige im Lotto inklusive Superzahl beim Lotto am Samstag zu tippen. Der 26jährige Betonfertigteilbauer gestand mir außerdem, dass es sein sehnlichster Wunsch sei, einmal in seinem Leben ein Topmodell zu daten. Der Gewinn von 25 Millionen wäre seiner Ansicht nach jedoch auch nicht schlecht und so findet sich unser Thomas in einem kleinen Wunschdilemma wieder. Was also tun, mit soviel Testosteron auf einmal?

Lieber Thomas, zum Glück hast Du Dich mit Deiner Frage an Dieter Kenner, den Experten für schnelle Autos, schnelles Glück und schnelle Frauen gewandt. Ich kann dir nur sagen, ein Topmodell zu daten hat wenig mit statistischer Wahrscheinlichkeit zu tun, sondern hier sind eindeutig Ihre Profiskills als Herzensbrecher gefragt, mein junger Freund.
Auch bei einem Topmodell gilt, hinter all der coolen Fassade befindet sich in der Regel ein Mensch wie Du und ich. Seien Sie witzig und charmant und fallen Sie nicht gleich mit der Tür ins Haus. Auch stürmische Fanbekundungen verbieten sich hier strikt. Laufen Sie Ihrer zukünftigen Traumfrau doch lieber zufällig im ihrem Lieblings-Edelschuppen über den Weg. Wenn Sie dann noch ein kleines schwarzes Sportcoupé für die erste Ausfahrt ins Grüne vorweisen können, ist die Sache in der Regel schon in trockenen Tüchern. Sollten Sie bis dato kein Sportcoupé besitzen, empfehle ich Ihnen dringend, fleißig Lotto zu spielen. Das bessert bei einem Gewinn ihre Finanzen erheblich auf.